Villa Vitalia Gesundheit und Pflege AG - Rothenbaumchaussee 165 - 20149 Hamburg

DE

040 - 84 203 102


Projekte

Die Sanierung und Umnutzung von Baudenkmälern zu Pflege­einrichtungen stellt eine überaus anspruchsvolle Heraus­for­de­rung dar, denn es ist nicht nur die nachhaltige Wirtschaft­lich­keit des Objektes herzustellen, sondern auch allen Belangen des Denk­malschutzes zu genügen. Diese Projekte dienen in be­son­de­rem Maße den Menschen vor Ort und der Gesellschaft, sind aber auch durch die Son­der-AFA Denkmal für Inve­storen hoch­attraktiv. Auch die Modernisierung und Erwei­te­rung von Be­stands­immobilien stellt sich sehr häufig als kom­plex und an­spruchs­voll dar, denn auch hier sind die Vor­gaben des Brand­­­schut­zes und der Heimaufsichten strikt einzuhalten. Für In­vestoren bieten ge­wachsene Stand­orte ein hoh­es Maß an Sicherheit und häufig auch interessante steuerliche Gestal­tungsmöglichkeiten.

Im Bereich der Senio­ren-/Mehr­ge­ne­rationenwohnparks kon­zentrieren sich alle großen Akteure zurzeit auf die Großstadt­lagen, hier ist die Kaufkraft am größ­ten und hier sind die höchsten Mieten und Preissteigerungen zu er­zie­len. Unsere Gruppe dagegen hat bereits vor einigen Jahren mit Projek­tentwicklungen in den Rand­lagen größerer Städte be­gon­nen, denn hier sind in der Zukunft die größten Bedarfs­zu­wächse zu erwarten. Immerhin leben rd. 45 % der Be­völke­rung in Deutsch­land auf dem Lande. Hier fehlen in tausen­den klei­neren Ge­mein­den adäquate Wohnangebote für ältere Men­schen, die ihre Heimat nicht verlassen möchten, aber ihr Eigen­heim verkaufen müssen, weil es ihren Lebensbe­dürf­nissen nach Barrierefreiheit nicht entspricht.

© 2020 Villa Vitalia